Wir stellen uns vor

In den letzten Jahren hat sich im Bereich der Hamburger Alsterschwimmhalle eine Gruppe von Freizeitsportlern formiert, die sich mit dem Kunst- und Turmspringen und dem Klippenspringen beschäftigt. Die Schwimmhalle besitzt eine Sprunganlage vom 1 Meter-Brett bis zur 10 Meter-Plattform. Durch einen "guten Draht" zum Bademeister-Personal in der Schwimmhalle hat sich eine Art "Spring-Happening" an jedem Wochenende quasi zu einer Art fester Institution gemausert.


Da für den Sprungbetrieb besondere Sicherheitsvorkehrungen und -auflagen gelten, möchten wir an dieser Stelle unseren ausdrücklichen Dank an das Personal in der Hamburger Alsterschwimmhalle zum Ausdruck bringen.

Durch die Teilnahme an den Europameisterschaften im Klippenspringen, die alljährlich in der Schweiz stattfinden, haben wir inzwischen auch schon einen guten Kontakt zur Klippenspringer-Szene und zum Weltverband WHDF aufbauen können. Die Sprunghöhen bei diesem Wettbewerb liegen zwischen 7 und 19 Metern. Die Junioren (bis 16 Jahre) springen aus maximal 10 Metern Höhe, die Elite (17-99 Jahre) aus maximal 19 Metern Höhe.


Unser Ziel ist es nun, diesen Sport in Deutschland zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen und auch interessierten Sportlern den Zugang zu diesem Sport zu ermöglichen. Das Wasserspringen ist keine Frage des Alters. Ganz besonders würden wir uns natürlich über Nachwuchsspringer freuen, da gerade in jungen Jahren die Grundlagen für das Wasserspringen und dann auch für das Klippenspringen gelegt werden können. Aber auch die reifere Jugend ist natürlich gern gesehen. Unser jüngster Springer ist 12 Jahre alt, die ältesten sind Mitte 40.
Wir sind kein Verein, sondern eine Interessengruppe, die diese Sportart pflegen und weiter verbreiten möchte. Bei uns steht der Spaß im Vordergrund, wobei aber auch durchaus Sportler mit höher gesteckten Zielen bei uns zu ihrem Recht kommen.


Wer also an diesen Sport einmal heran geführt werden und ein paar "Schnuppersprünge" machen möchte, ist jeden Samstag und Sonntag nachmittag gern gesehen.



ad( array( 'name' => "footer", 'format' => "bigsize", 'farbe_text' => "#000000", 'farbe_hintergrund' => "#FFFFFF", 'farbe_rahmen' => "#FFFFFF" ) ); ?>